HOME PROJECTS ENGLISH Kontakt

hot apple

Installation, 1995
Frauendokumentationszentrum Graz (DOKU)


Hot Apple Foto:Wolfgang Croce

Foto: Wolfgang Croce

Achtung Hochspannung

Durchmesser: 1,70 cm
Höhe: 2,70 m
Energiebedarf: 380 Volt
Technische Angaben >>

Durch die hohe Oberflächentemperatur der Rundheizstäbe
ist aus Sicherheitsgründen die Absicherung des Objektes erforderlich.




Die Arbeit thematisiert die Gegenüberstellung der unmittelbaren Wahrnehmung eines Gegenstandes und die mittelbare seiner mediatisierten Form. Die "heiße" Präsentation steht der "kalten" mediatisierten Präsentation gegenüber. Das Objekt hat die Form eines Apfels und ist geformt aus Rundheizstäben, die durch Starkstromversorgung zum Glühen gebracht werden. Der Apfel ist dabei als kulturell sexuell bezogenes Symbol gewählt.

"Kalter" digitaler Raum
Die physisch erlebbare Hitze des durch permanente Starkstromversorgung zum Glühen gebrachten "heißen" Apfels "erkaltet" bei der Transformation ins internationale Datennetz, wird zu digitalen Zeichen. Das Objekt verliert auf diese Weise seine unmittelbare und reale Bedrohlichkeit.



Sound: Werner Jauk
Der Heizleistung der Stäbe entspricht ein monotoner Klang von 12700 Hertz, getragen von den 60 Hertz der Netzspannung. Die Monotonie dieser erregenden Trägerspannungen wird von künstlich gestalteten geräuschhaften Klangfiguren gebrochen.


[Installation, DOKU] [Installation, DOKU]

Foto: Doris Jauk-Hinz

Statement: Marie-Luise Angerer

Is culture to nature than is genital to digital ?
Or: The Law of the binary code.






Die Installation entstand 1995 im Frauendokumentationszentrum DOKU Graz im Rahmen der Projektreihe "Sonderausstellungen zeitgenössischer Künstlerinnen & Theoretikerinnen & Events & Aktionen"
und befindet sich seit 2007 als Dauerleihgabe der Energie Graz im Institut für Hochspannungstechnik der Technischen Universität Graz.

< back

[Graz Kult] [Doku Graz] [Steirische Kulturinitiative] [Technische Universitaet Graz] [Energie Graz] [Erich Loos, Elektrowärmetechnik ] [Wolfgang Croce, Croce&Wir]